“Nicht mit mir!” – Sexismus begegnen

28.-30.10.2019 Mo.-Fr.
“Was bedeutet es für mich, Frau zu sein?”/ “Wie möchte ich meine Weiblichkeit ausleben?”/”Für welche Verhaltensweisen wird mir als Frau Anerkennung verwehrt?”/ “Was löst Scham in mir aus?”/”Was stärkt mich als Frau?” – Diesen und anderen Fragen soll im Hinblick auf die # me too – Debatte nachgegangen werden. Das Thema Sexismus und untersch. Ansprüche, die an Frauen in unserer Gesellschaft herangetragen werden, sollen beleuchtet und auf ihren Ursprung, ihre Gültigkeit, ihren Realitätsgehalt, ihre Berechtigung hin hinterfragt werden. Anschließend soll versucht werden sich davon frei zu machen um sich in wertschätzender Atmosphäre als Frau gestalterisch neu zu erfinden.

Ort: Vlotho
Ansprechpartnerin: Monika Olewnik

Menü