HERFORDragendindieZukunft

26.-30.10.2020 Mo.-Fr.
Was wäre das für eine Welt, in der wir möglichst wenig Schaden anrichten? Wie sähe diese Welt wohl aus?
Diese Veranstaltung will dazu beitragen, dass wir lernen, möglichst wenig Schaden anzurichten, sowohl bei unseren Mitmenschen, unserer Umwelt als auch bei uns selbst. Dazu wird eine Online-Plattform entwickelt, die Nachhaltigkeitsprojekte, -produkte und -ideen sammelt, welche regional (hier im Kreis Herford) angebunden sind.
So setzen sich die Teilnehmenden nicht nur mit dem Thema „Nachhaltigkeit“ nachhaltig auseinander, sondern tragen selbst zur nachhaltigen Gestaltung des Zusammen-Lebens bei.

Ort: Herford
Ansprechpartner: Andreas Luckey

> Details (Pdf-Datei)

Menü