“Einsatz von Handpuppen etc. in systemischer Beratung”

24.-25.09.2019 Di.-Mi.
In dieser Fortbildung widmen wir uns den spielerischen Möglichkeiten in der Beratung von Kindern. Durch hilfreiche Fragestellungen steigen Kinder ins Spiel ein und reflektieren ihre Situation – geschützt durch das Spiel. Wir werden uns sowohl mit dem Einsatz von Handpuppen und weiteren kreativen Medien in Beratungssettings beschäftigen als auch mit Fragestellungen, die eine dabei unterstützende Begleitung ermöglichen.

Ort: Vlotho
Ansprechpartnerin: Melanie Langefeld

Menü