punkt-orange

“Selbstbehauptung für Mädchen” – Theaterpädagogisch inspirierte Stärkungsübungen

21.-22.09.2020 Mo.-Di.
Für die Arbeit mit Mädchen gilt es, Angebote zu entwickeln, die sie befähigen, offen ihre Interessen und Belange zu benennen und zu vertreten. In dieser Fortbildung werden Übungen vorgestellt, die für Mädchen(-gruppen) stärkenden Charakter haben. Ob im Offenen Treff, einem Kurs für Mädchen, einer Mädchen-AG in der Schule oder in einer stationären Einrichtung ­überall lassen sich theaterpädagogisch inspirierte Einheiten planen und durchführen.

Ort: Vlotho
Ansprechpartnerin: Melanie Langefeld

punkt-orange

Wahrnehmung und Kommunikation in der pluralistischen Gesellschaft, Teil 2

07.-08.09.2020 Mo.-Di.
Ein Angebot für Akteure in der Kommunalpolitik und der Verbandsarbeit sowie an alle, die im ehrenamtlichen Engagement oder beruflich verantwortungsvoll Kommunikation gestalten wollen. Kommunikatives Handeln ist im Alltag maßgeblich für das erfolgreiche Zusammenwirken von Menschen. Es bedarf jedoch ständiger Weiterentwicklung und Reflexion. Die Teilnehmenden lernen adäquat auf unterschiedliche Gesprächssituationen zu reagieren. Der Teil 2 vertieft die Grundlagen und reflektiert besonders herausfordernde “schwierige” Gesprächsanlässe.

Ort: Minden
Ansprechpartnerin: Melanie Langefeld

punkt-orange

Fortbildungsreihe “Kreative Impulse in Coaching, Beratung und Supervision”, Teil 1

07.-08.09.2020 Mo.-Di.
Jede Beraterin, jeder Supervisor kennt das Phänomen der stagnierenden Beratungssituationen. Alle Versuche, die Ratsuchenden zu einer konstruktiven Sicht auf die Dinge zu bewegen, werden abgewehrt. Die zweiteilige Seminarreihe für Fachkräfte vermittelt Methoden und Herangehensweisen, mit denen Sie durch Zugang der eigenen Spontaneität, Kreativität und dem eigenen Humor Negativspiralen auflösen können. Im ersten Fortbildungsteil werden die Teilnehmenden durch gezielte Übungen zu einer bewussten Wahrnehmung der Situationen gelangen.

Ort: Vlotho
Ansprechpartnerin: Melanie Langefeld

punkt-orange

Kindern den Rücken stärken – so früh wie möglich

31.08.-01.09.2020 Mo.-Di.
In diesem Seminar geht es um Hilfen für das scheiternde Kind. Wir werden gemeinsam auf (Wieder-) Entdeckungsreise gehen. Wir werden erleben, wie viel Spaß im Scheitern liegt, wenn es erlaubt ist, zu scheitern. Die Teilnehmenden werden gestärkt in ihre Einrichtung mit einem Koffer voller Methoden zur Gestaltung offener, annehmbarer Angebote für alle Kinder zurückkehren.

Ort: Vlotho
Ansprechpartnerin: Melanie Langefeld

punkt-orange

Berufsorientierung und Lebensplanung – Orientierung und Neubeginn

20.-21.08.2020 Do.-Fr.
Das Seminar lädt dazu ein, sich in Form von Methoden des ganzheitlichen Lernens über den eigenen beruflichen Weg auszutauschen. Das Thema richtet sich an junge Menschen, die sich mit ihrer Existenz und ihrer Lebensgestaltung beschäftigen. Ziel ist es, eigenen Lebensfragen und Lebensvorstellungen durch Aktionen und Gespräche auf den Grund zu gehen, und sich somit auf den eigenen Lebensweg zu begeben.

Ort: Melle
Ansprechpartnerin: Melanie Langefeld

punkt-orange

Berufsorientierung und Lebensplanung – Orientierung und Neubeginn

17.-18.08.2020 Mo.-Di.
Das Seminar lädt dazu ein, sich in Form von Methoden des ganzheitlichen Lernens über den eigenen beruflichen Weg auszutauschen. Das Thema richtet sich an junge Menschen, die sich mit ihrer Existenz und ihrer Lebensgestaltung beschäftigen. Ziel ist es, eigenen Lebensfragen und Lebensvorstellungen durch Aktionen und Gespräche auf den Grund zu gehen, und sich somit auf den eigenen Lebensweg zu begeben.

Ort: Melle
Ansprechpartnerin: Melanie Langefeld

punkt-orange

„Mit Eutonie bewusst, lebendig und kreativ das Alltagsleben gestalten“

03.-08.07.2020 Fr.-Mi.
Gemeinsames Forschen – Erfahrungen austauschen – experimentelles Erkunden.
In diesen Seminartagen wollen wir uns mit der Frage beschäftigen: Was bewirkt die vertiefte Körpererfahrung mit Eutonie im eigenen Alltag? Wie kann Eutonie Alltagsleben und Alltagsbewältigung unterstützen? In welchen alltäglichen Lebenssituationen kann mit Eutonie das Leben „leichter“ werden?
In der Rolle als Anleiter*in wie als Teilnehmer*in werden wir sowohl die eigenen Erfahrungsschätze als auch die von Teilnehmenden von Eutonie-Angeboten in den Blick nehmen und gemeinsam heben.

Ort: Vlotho
Ansprechpartnerin: Melanie Langefeld

punkt-orange

Seminarreihe “Wir machen Theater” Teil 3 / Spielleitung in Kita und Grundschule

25.-26.06.2020 Do.-Fr.
Im dritten Teil geht es um den gezielten Einsatz von Körperarbeit und um motivationsfördernde Theater- und Improvisationsspiele mit Kindern. Darüber hinaus erfahren die Teilnehmenden, wie sie schauspielerische Potenziale erkennen können. Mit Praxishinweisen für die Übersetzung von Spielimpulsen in ästhetische Formen und Empfehlungen für eine gelungene Inszenierung endet die Fortbildung.

Ort: Vlotho
Ansprechpartnerin: Melanie Langefeld

punkt-orange

Der Fantasie Flügel verleihen – Einfach erzählen mit Kindern

22.-23.06.2020 Mo.-Di.
Fachkräfte, die mit Kindern arbeiten, erhalten in diesem Seminar das Handwerkszeug gemeinsam mit Kindern Geschichten zu erfinden, zu erzählen, zu erleben. Lange bevor es das Fernsehen und Bücher gab, haben sich Menschen Geschichten erzählt. Vor allem Kinder brauchen Geschichten, um die Welt verstehen zu können. Erzählen öffnet das Tor zur Fantasie. In einer wertschätzenden Atmosphäre wird das Lauschen zum Erlebnis und das Fabulieren zum Vergnügen. Der Erzähler bleibt im direkten Kontakt mit seinen Zuhörern und kann so auf Stimmungen reagieren.

Ort: Vlotho
Ansprechpartnerin: Melanie Langefeld

Menü