“Selbstbehauptung für Mädchen” – Theaterpädagogisch inspirierte Stärkungsübungen

09.-10.09.2019 Mo.-Di.
Für die Arbeit mit Mädchen gilt es, Angebote zu entwickeln, die sie befähigen, offen ihre Interessen und Belange zu benennen und zu vertreten. In dieser Fortbildung werden Übungen vorgestellt, die für Mädchen(-gruppen) stärkenden Charakter haben. Ob im Offenen Treff, einem Kurs für Mädchen, einer Mädchen-AG in der Schule oder in einer stationären Einrichtung ­überall lassen sich theaterpädagogisch inspirierte Einheiten planen und durchführen.

Ort: N.N.
Ansprechpartnerin: Melanie Langefeld

Berufsorientierung und Lebensplanung

05.-06.09.2019 Do.-Fr.
Das Thema richtet sich an junge Menschen, die sich mit ihrer Existenz und ihrer Lebensgestaltung beschäftigen:
Was möchte ich in meinem Leben erreichen? Ziel ist es, eigenen Lebensfragen und Lebensvorstellungen durch Aktionen und Gespräche auf den Grund zu gehen, und sich somit auf den eigenen Lebensweg zu begeben.

Ort: N.N.
Ansprechpartner: Melanie Langefeld

Kommunikation und Partizipation

02.-06.09.2019 Mo.-Fr.
Demokratische Fähigkeiten erfordern ein hohes Maß an Beteiligungsmöglichkeiten. Die Teilnehmenden loten diese Partizipationsmöglichkeiten innerhalb ihres Lebensumfeldes aus und entwickeln Strategien, notwendige Veränderungen anzugehen.

Ort: Gütersloh
Ansprechpartner: Andreas Luckey

Menü