punkt-orange

Fortbildungsreihe: „Jugendliche stärken, Ausbildung zu BeraterInnen für den Kompetenznachweis Kultur“ (Teil II)

06.-07.11.2020 Fr.-Sa.
Im zweiten Teil der Fortbildung werden die Erfahrungen, die in dem Prozess mit dem KNK gemacht wurden, präsentiert und ausgetauscht. Ausserdem werden in Fom einer Schreibwerkstatt Formulierungen und die richtigen Worte für das zu erstellende Zertifikat gefunden, um Jugendlichen die gezeigten Kompetenzen adäquat zuzuschreiben.

Ort: Vlotho
Ansprechpartnerin: Melanie Langefeld

punkt-orange

Streitschlichtungsausbildung

09.-11.11.2020 Mo.-Mi.
Die Teilnehmenden erfahren und erproben Möglichkeiten der gemeinsamen Konfliktlösung im Schulalltag. Sie lernen Konflikte zu schlichten, Menschen in der Nutzung ihrer Stärken zu unterstützen und Schwächen zu tolerieren.

Ort: Jugendherberge Detmold
Ansprechpartner: Andreas Luckey

> Details (Pdf-Datei)

punkt-orange

Berufsorientierung und Lebensplanung

09.-13.11.2020 Mo.-Fr.
Durch vielfältige Möglichkeiten werden Jugendliche vor eine schwierige Herausforderung gestellt: Welcher Beruf, welches Studium, welches Engagement passt zu mir? Wie kann ich meine Interessen mit meinen Fähigkeiten in Einklang bringen? Welchen Lebensweg verbaue ich mir, wenn ich eine Entscheidung treffe? Um die Teilnehmenden in diesen Fragen zu begleiten, reflektieren wir Selbst- und Fremdwahrnehmung,

Ort: Neuss
Ansprechpartner: Jan Rakelmann

punkt-orange

Kommunikation und Partizipation

09.-13.11.2020 Mo.-Fr.
Demokratische Fähigkeiten erfordern ein hohes Maß an Beteiligungsmöglichkeiten. Die Teilnehmenden loten diese Partizipationsmöglichkeiten innerhalb ihres Lebensumfeldes aus und entwickeln Strategien, notwendige Veränderungen anzugehen.

Ort: Gütersloh
Ansprechpartner: Andreas Luckey

punkt-orange

Gedenkstättenpädagogik in Theorie und Praxis

13.-15.11.2020 Fr.-So.
Multiplikator*innen in der Gedenkstättenpädagogik sind gegenwärtig vielen Herausforderungen ausgesetzt. Denn rechtsextreme Positionen in der Gesamtgesellschaft spiegeln sich zum Teil auch in den Aussagen und Positionierungen der Teilnehmer*innen von Gedenkstättenfahrten wieder. Der Umgang mit rechtsextremen Positionierungen von Teilnehmer*innen bei Gedenkstättenfahrten wird daher Inhalt dieser Fortbildung sein. Neben Vorträgen von Referent*innen der politischen Bildung wird in Workshops gearbeitet und zu Diskussionen und eigenen Ansätzen ermutigt.

Ort: GESW Vlotho
Ansprechpartnerin: Anna Hartfiel/Monika Olewnik

> Details (Pdf-Datei)

punkt-orange

Kommunikation und Partizipation

16.-20.11.2020 Mo.-Fr.
Demokratische Fähigkeiten erfordern ein hohes Maß an Beteiligungsmöglichkeiten. Die Teilnehmenden loten diese Partizipationsmöglichkeiten innerhalb ihres Lebensumfeldes aus und entwickeln Strategien, notwendige Veränderungen anzugehen.

Ort: Gütersloh
Ansprechpartner: Andreas Luckey

> Details (Pdf-Datei)

punkt-orange

Kinder- und Jugendkreativpädagoge/in, Block 1 „Einstieg Spiel und Theater“

25.-27.11.2020 Mi.-Fr.
In der offenen- und projektgebundenen Arbeit mit Kindern und Jugendlichen, ob in Kita, außerschulisch, im Offenen Ganztag oder in der Schule, sind Fachkräfte gefragt, die flexibel auf die Bedürfnisse der Kinder und Jugendlichen eingehen können – und das möglichst kreativ. Gemeinsam werden Chancen und Möglichkeiten entdeckt, die im eigenen Arbeitsfeld liegen – Kreativitität ist überall möglich! In diesem Block stehen Spiel und Theater im Mittelpunkt. Es geht darum, die Spielfreude zu wecken, spielerisch zu improvisieren.

Ort: Vlotho
Ansprechpartnerin: Melanie Langefeld

punkt-orange

Berlin – die Hauptstadt! Eine Demokratiewerkstatt für SchülersprecherIinnen

30.11.-02.12.2020 Mo.-Mi.
Wer sich gesellschaftlich engagieren oder als BürgerIn in die Politik einmischen will, braucht ein gewisses Maß an Durchblick und Kompetenzen. Die Hauptstadt ist ein geeigneter Lernort für so eine „Demokratiewerkstatt“. Hier bündelt sich die deutsche Geschichte. Es lassen sich Orte der Demokratie ebenso finden, wie Spuren von Diktaturen. Hier kann man Wege der Meinungsbildung und Entscheidungsfindung nachvollziehen.

Ort: Berlin
Ansprechpartnerin: Anna Hartfiel

> Details (Pdf-Datei)

punkt-orange

Haltung (bewahren) in der pädagogischen Praxis – Den Blickwechsel üben mit der Kraft des inneren Clowns

07.-08.12.2020 Mo.-Di.
In diesem Seminar wird die Beschäftigung mit der eigenen Haltung im Mittelpunkt stehen. Es geht um Möglichkeiten, die Dinge anders zu sehen, ihnen mit Neugier neu zu begegnen. Hilfreich zur Seite steht dabei unser “innerer Clown”. In Übungen aus dem Improvisationstheater erfahren die Teilnehmenden, wie sie mit mehr Selbstvertrauen auf unvorhersehbare Situtationen kreativ reagieren können.

Ort: Vlotho
Ansprechpartnerin: Melanie Langefeld

Menü