punkt-orange

Kinder- und Jugendkreativpädagoge/in, Block 1 „Einstieg Spiel und Theater“

25.-27.11.2020 Mi.-Fr.
In der offenen- und projektgebundenen Arbeit mit Kindern und Jugendlichen, ob in Kita, außerschulisch, im Offenen Ganztag oder in der Schule, sind Fachkräfte gefragt, die flexibel auf die Bedürfnisse der Kinder und Jugendlichen eingehen können – und das möglichst kreativ. Gemeinsam werden Chancen und Möglichkeiten entdeckt, die im eigenen Arbeitsfeld liegen – Kreativitität ist überall möglich! In diesem Block stehen Spiel und Theater im Mittelpunkt. Es geht darum, die Spielfreude zu wecken, spielerisch zu improvisieren.

Ort: Vlotho
Ansprechpartnerin: Melanie Langefeld

punkt-orange

Berlin – die Hauptstadt! Eine Demokratiewerkstatt für SchülersprecherIinnen

30.11.-02.12.2020 Mo.-Mi.
Wer sich gesellschaftlich engagieren oder als BürgerIn in die Politik einmischen will, braucht ein gewisses Maß an Durchblick und Kompetenzen. Die Hauptstadt ist ein geeigneter Lernort für so eine „Demokratiewerkstatt“. Hier bündelt sich die deutsche Geschichte. Es lassen sich Orte der Demokratie ebenso finden, wie Spuren von Diktaturen. Hier kann man Wege der Meinungsbildung und Entscheidungsfindung nachvollziehen.

Ort: Berlin
Ansprechpartnerin: Anna Hartfiel

> Details (Pdf-Datei)

punkt-orange

Haltung (bewahren) in der pädagogischen Praxis – Den Blickwechsel üben mit der Kraft des inneren Clowns

07.-08.12.2020 Mo.-Di.
In diesem Seminar wird die Beschäftigung mit der eigenen Haltung im Mittelpunkt stehen. Es geht um Möglichkeiten, die Dinge anders zu sehen, ihnen mit Neugier neu zu begegnen. Hilfreich zur Seite steht dabei unser “innerer Clown”. In Übungen aus dem Improvisationstheater erfahren die Teilnehmenden, wie sie mit mehr Selbstvertrauen auf unvorhersehbare Situtationen kreativ reagieren können.

Ort: Vlotho
Ansprechpartnerin: Melanie Langefeld

punkt-orange

Kinder- und Jugendliche wollen was? – Partizipation in der Offenen Kinder- und Jugendarbeit

09.-11.12.2020 Mi.-Fr.
Kinder- und Jugendliche möchten sich beteiligen. Sie möchten sich für andere einsetzen und engagieren und suchen nach Sprachrohren, um eigene Probleme oder Wünsche artikulieren zu können. Oftmals fehlt aber die nötige Unterstützung, um dies erfolgreich umsetzen zu können. Es ist ein wichtiger Auftrag der offenen Kinder- und Jugendhilfe, jungen Menschen Wege und Möglichkeiten zu eröffnen, zu Problemen und Wünschen aber auch zu politischen Themen zu sprechen und dabei auch gehört zu werden.

Ort: Vlotho
Ansprechpartnerin: Melanie Langefeld

Menü