Begleitung bieten, wenn Kinder und Jugendliche dem Thema Tod begegnen

02.-03.11.2020 Mo.-Di.
Es geht in diesem Seminar um die Begleitung von sterbenden und trauernden Kindern und Jugendlichen. Bei einer solchen Aufgabe ist es wichtig, eine eigene Haltung zu entwickeln. Es bedarf eines Lernprozesses in Bezug auf die eigene Wahrhaftigkeit in den Lebensthemen Abschied, Sterben, Tod, Trauer, Leben und Willkommen. Wir werden uns diesen und weiteren Themen zuwenden, damit wir im Umgang mit Kindern und Jugendlichen in den entsprechenden Situationen kompetent reagieren können.

Ort: Vlotho
Ansprechpartnerin: Melanie Langefeld

Menü